Kann ich meine jetzige Festnetznummer behalten?

Ja, Ihre jetzige Festnetznummer können Sie auf Wunsch mitnehmen.

Bitte beachten Sie dabei die Kündigungsfristen und Vertragslaufzeiten beim Altanbieter.
Bei einem monatlich kündbaren Altvertrag ist keine selbstständige Kündigung notwendig, diese wird von Ihrem neuen Anbieter übernommen.
In anderen Fällen kann unter Umständen eine eigenständige Kündigung sinnvoll sein, um Kündigungsfristen zu wahren und eine Verlängerung des Altvertrages zu vermeiden.
Bei eigenständiger Kündigung empfiehlt sich eine Bestellung der Zuhause FestnetzFlat ca. 4-6 Wochen vor dem vom Altanbieter mitgeteilten Vertragsende.
Eine Aktivierung des Vertrages zu einem bestimmten Termin ist nicht sinnvoll, da die Mitnahme der Festnetznummer aus technischen Gründen erst ab der Freischaltung in die Wege geleitet werden kann.

Für die Übergangszeit bis zum Abschluss der Rufnummernmitnahme-Verhandlungen erhalten Sie auf Wunsch von dem neuen Anbieter eine vorläufige Festnetzrufnummer. Diese können Sie beim Mobilcom-Debitel Kundenservice erfragen.

Wenn Sie die Zuhause FestnetzFlat ohne Rufnummernmitnahme bestellen, bleibt Ihr evtl. vorhandener Telefonanschluss davon unberührt. Sie bekommen dann von Mobilcom-Debitel kostenfrei eine neue Festnetzrufnummer aus Ihrem Ortsvorwahlbereich zugewiesen.